„Das sind ganz normale Leute ohne Starallüren“

Es ist nicht allein die Musik, es sind auch die drei Musiker selbst, von denen sie begeistert sind: Birgit und Hansi Werner aus Hammelbach sind seit 14 Jahren im Fanclub der „Zillertaler Haderlumpen“ aktiv und stemmten mit diesem seither jedes Jahr ein Open-Air am Sportplatz. Am Wochenende fuhr der ganze Fanclub aus dem Odenwald nach Tirol, als dort das Volksmusik-Trio vom 9. bis 11. August sein diesjähriges Fanwochenende veranstaltete.

„Das gibt immer ein großes Hallo“, weiß sie aus den vergangenen Jahren vom Fanwochenende. Viele Freundschaften entwickelten sich im Laufe der Zeit, viele Leute lernten die Mitglieder aus den Überwald kennen. Denn sie sind natürlich nicht die einzigen Fans, die sich organisiert haben. In Deutschland gibt es etliche Clubs, die sich den Haderlumpen verschrieben haben. Allein 27 listet die Gruppe auf ihrer Homepage. Die besuchen sich auch gern gegenseitig, wie jetzt gerade beim Open-Air in Hammelbach.

Das beruht auf Gegenseitigkeit. Der Haderlumpen-Auftritt in Reichelsheim ist natürlich gesetzt, wo es logischerweise auch einen Fanclub gibt. Aber Neu-Isenburg, Semd und Hatzfeld/Eder stehen ebenfalls auf dem Programm. „Früher sind wir noch weiter gefahren, aber wir werden auch älter“, schmunzelt die Kassenwartin.

Vor 15 Jahren wollte Hansi Werner nicht mehr nur zu einem Konzert fahren, sondern es vor Ort auch selbst erleben: Er holte die Tiroler das erste Mal nach Hammelbach. Kurz darauf wurde auch der Fanclub gegründet, dessen Vorsitzender er ist und der aktuell 25 Mitglieder zählt. 14 weitere, jährliche Auftritte sollten bis zum Abschiedsevent folgen.

Birgit Werner kann sich noch an die erste Begegnung mit dem Trio erinnern, als wäre es gestern gewesen und nicht vor etlichen Jahren: „Wir haben die Band bei einem Konzert in Aschbach kennengelernt“, erzählt sie. Ein paar Tage später traten die Haderlumpen auch in Fränkisch-Crumbach auf. Dort wurden die Werners von den Musikern angesprochen, dass sie kurz zuvor doch auch auf der Veranstaltung im Wald-Michelbacher Ortsteil waren.

„Zuerst waren wir verdutzt, dass die uns wiedererkannten, obwohl es mehrere hundert Besucher waren.“ Dann entwickelte sich daraus ein Gespräch – und der Startschuss für die Begeisterung bis hin zur Fanclub-Gründung und eigenen Konzert-Ausrichtung war gefallen. „Es passte auch menschlich“, erinnert sich Birgit Werner. „Das sind ganz normale Leute ohne Starallüren.“

Trotz der Erfolge in den kommenden Jahren blieben das die drei Tiroler auch, freut sich die Hammelbacherin. Als das Trio 2007 zusammen mit dem oberösterreichischen Duo „Sigrid und Marina“ den Grand Prix der Volksmusik holte, war der Jubel groß. „Ich habe damals dem Vitus (Amor) eine Gratulations-SMS geschrieben“, sagt Birgit Werner. Später rief der dann an und versicherte: „Wir bleiben immer die Gleichen.“

Die Werners fuhren bereits Anfang der 2000er Jahren zum Fantreffen nach Zillertal, als das noch eine kleine Veranstaltung mit 300 oder 400 Gästen war. Damals feierte die Gruppe gerade ihr 15-jähriges Bestehen. Über 10.000 Besucher sind es inzwischen in Zell am Ziller geworden. Im kommenden Jahr soll nach 33 Jahren auf der Bühne Schluss sein – natürlich mit einem rauschenden Wochenende.

Die Hammelbacherin bedauert es sehr, dass die Haderlumpen aufhören möchten. „Ich weiß gar nicht, was wir dann an diesem August-Wochenende machen werden“, lacht sie. Andererseits kann sie es auch verstehen, dass das ständige Touren nach über drei Jahrzehnten irgendwann mal genug ist. Denn alle drei Musiker haben Familie und „normale“ Berufe.

Schlager und Volksmusik hört sie natürlich schon gern, erzählt Birgit Werner. Aber beileibe nicht nur. „Im Auto habe ich nur das Radio an, da kommt viel Modernes“, schildert sie. Anders wird das, wenn die Haderlumpen eine neue CD wie jetzt mit „Danke!“ ihre Abschiedspressung auf den Markt bringen. Die läuft dann hoch und runter. Das muss sein.

Info: Nächster Auftritt der Zillertaler Haderlumpen im Odenwald ist am Sonntag, 25. August, um 19 Uhr beim Konzert am Michelsmarkt in der Festhalle Reichelsheim. Mehr unter http://www.haderlumpen.com

 

Werbeanzeigen