Viele Tänzer bei der Männerballett-Après-Ski-Party

An die 250 Gäste tanzten bis in den frühen Morgen: „Feuer, Eis und Flaschenbier“ hieß es bei Après-Ski-Party des CCA-Männerballetts. Bei leckeren Cocktails war der Andrang der Feierwütigen am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags groß. „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg für uns“, freute sich Tim Schons. Die Aktiven hatten die halbe Peter-Heckmann-Halle passend dekoriert, Skier an die Decke gehängt oder einen Hinweis auf die „Affolterbacher Hütte“ der D.A.V.-Sektion Odenwald angebracht.

Eine Aprés-Ski-Party gab es vor etlichen Jahren bereits einmal, erinnerte sich Schons. Die 14 Männerballett-Tänzer mitsamt ihren beiden Trainerinnen wollten sie wieder aufleben lassen, um der Ortsbevölkerung an den sonst eher stillen Tagen zwischen den Jahren etwas zu bieten und gleichzeitig auch die Kasse für Kostüme aufzufüllen. Denn die für aktuelle Kampagne wird wieder einiges an Klamotten gebraucht.

„Die Party ist richtig gut angekommen“, beobachtete Tim Schons. Es wurde ruhig und gemütlich gefeiert. Dazu trug er auch selbst am Mischpult mit der passenden Musik bei. „Die Leute tanzten viel“, egal ob das jetzt zu „Cordula grün“ oder „Dem Land Tirol die Treue“ war. Gerade bei letzterem ging die Meute voll ab und stand sogar auf den Tischen. Beim Oktoberfest hatte Schons seinen Einstand als DJ mit André Knapp gefeiert, jetzt schmiss er die Bude allein. „Es hat einfach gepasst“, bilanzierte er.

Beim bunt gemischten Publikum von Jung bis Alt kamen auch die 23 eigens kreierten Cocktails gut an. Bis 2.30 Uhr lief die Musik, danach machten sich die Besucher so langsam auf den Heimweg. Bei authentischen Bedingungen. „Als ich nach Hause gegangen bin, hatte es minus sechs Grad“, meint Schons. Die Ski hatte allerdings keiner mitgebracht, schmunzelte er. Da die Veranstaltung ein so großer Erfolg war, denken die Organisatoren an eine Neuauflage im kommenden Winter. Erst einmal steht aber jetzt das „Xtreme“-Konzert am 12. Januar an – ebenfalls in Form einer Aprés-Ski-Party.

Info: Die beiden Prunksitzungen des CCA finden an den Samstagen, 23. Februar und 2. März, jeweils um 20.11 Uhr in der Peter-Heckmann-Halle Affolterbach statt.

Advertisements