Dorffest des MGV Harmonie Siedelsbrunn findet „Unter den Linden“ im alten Schulhof am 8. und 9. Juli statt

Das Dorffest des MGV Harmonie findet „Unter den Linden“ im alten Schulhof am Samstag, 8., und Sonntag, 9. Juli, statt. Samstag ab 19 Uhr gibt es einen Grillabend in stimmungsvoller Atmosphäre. Sonntag ab 10.30 Uhr geht es nach dem Frühschoppen nahtlos weiter. Zum Mittagessen werden Schnitzel, Gegrilltes und Salate geboten.

Die diversen, eigens zubereiteten Schnitzel des Vorsitzenden Alfred Wolf werden immer stark nachgefragt. Sie werden vom passionierten Koch zugeschnitten und selbst paniert. Auch für die Salate ist er zuständig. Aktive und passive Vereinsmitglieder kümmern sich währenddessen um das kulinarische Wohl der Gäste. Ab 14 Uhr steht ein Singen mit befreundeten Vereinen auf dem Programm, dazu richten die Mitglieder des gemischten Chors das Kuchenbuffet her und bieten Kaffee an.

Teilweise zusammen mit der Harmonie und auch einzeln treten die Sängerfreude Linnenbach, der GV Schlierbach sowie die Ellenbacher und Fahrenbacher Sänger auf, die alle auch von Oliver Fath dirigiert werden. Außerdem ist der GV Immergrün Hartenrod zu Gast. Unter den Linden kann man es gut aushalten, wenn im Sommer die Sonne vom Himmel brennt. An diesem angenehmen schattigen Ort können die Gäste bestens verweilen, um am Nachmittag den Darbietungen der verschiedenen Gastchöre und des Gastgebers zu lauschen.

Das Dorffest hat beim MGV eine lange Tradition. Schon seit Jahrzehnten wird es – früher vom Männerchor – ausgerichtet. Auch seit sich die Harmonie 2009 in einen gemischten Chor gewandelt hatte, wurde die Veranstaltung fortgeführt. Zur 1000-Jahr-Feier Siedelsbrunns im Jahr 2012 und zum 150. Chorjubiläum wurde ausgesetzt, aber schon im vergangenen Jahr in alter Frische weitergemacht.

Advertisements