Die Vorbereitungen für das Frühlingsfest am 1. Mai in Siedelsbrunn laufen auf Hochtouren

Bald ist es wieder so weit: Dem Winter geht es an den Kragen, er soll endgültig vertrieben werden. Denn aktuell hält er sich noch sehr hartnäckig. Die Vorbereitungen für das Frühlingsfest in Siedelsbrunn am Sportplatz laufen auf Hochtouren. Der Ortsbeirat zusammen mit den Vorständen aller Ortsvereine lädt am Montag, 1. Mai, gemeinsam zum Fest mit Umzug und den traditionellen Hammelstanz ein.

Die Kindergartenkinder sind derzeit dabei, gemeinsam mit ihren Eltern den Schneemann sowie den Fichten- und Strohmann zu bauen, die Sommer und Winter symbolisieren. Sie sind mit Eifer bei der Sache und freuen sich heute schon auf die große Feier. Der Umzug mit den geschmückten Fahrrädern und Sommertags-Stecken sowie dem Kindergarten-Wagen wird wieder durch den Ort gehen. Den Nachmittag umrahmt der Alleinunterhalter Theo Kohl musikalisch, der beim Verbrennen des Winters das Lied „Winter ade“ anstimmt und beim Hammelstanz für die richtige Marschmusik sorgt.

Die Prämierung der geschmückten Räder und der Sommertags-Stecken wird wie gehabt durch eine Jury vorgenommen. Dabei soll der Arbeitsaufwand bewertet werden, so wie es auch früher der Fall war. Leider, bedauert Ortsvorsteher Helmut Gremm, wird die Zahl der Helfer immer weniger. Gerade bei der Sammelaktion, die schon seit den Anfangsjahren des Frühlingsfestes stattfindet, fehlt es an Freiwilligen. Sollte die Hilfsbereitschaft weiter rückläufig sein, „dann müssen wir uns überlegen, ob das Frühlingsfest weiter in dieser Form stattfinden kann“, so Gremm.

In diesem Jahr soll die Sammelaktion im Dorf aber noch einmal stattfinden – wie es früher der Brauch war. Das eingenommene Geld kommt im vollen Umfang den Kindern und dem Kindergarten zu Gute. Gremms Bitte geht an die Ortsbürger, diese Aktion zu unterstützen, damit die alte Tradition fortgeführt werden kann. Beim Hammelstanz war man sich einig, dass aus Tierschutzgründen wie auch in den vergangenen Jahren kein Hammel mehr verlost wird. Stattdessen bekommt der Gewinner einen Geldbetrag.

Die Bewirtung wird aufs Neue von der JSG des TV 02 Siedelsbrunn und der SG Wald-Michelbach übernommen. „Der Erlös aus dieser Veranstaltung ist für unsere Kinder gut angelegt“, war die Meinung aller Beteiligten. „Nun liegt es an den Bürgern von Siedelsbrunn und den Gästen aus nah und fern, das Frühlingsfest mit Leben zu erfüllen“, betont Gremm. Kinder und Verantwortliche freuen sich schon heute über einen guten Besuch des Maifestes, sagt er.

Programm Frühlingsfest Siedelsbrunn Montag, 1. Mai

11 Uhr Eröffnung des Wirtschaftsbetriebes auf dem Sportplatz, angeboten werden Getränke aller Art/Fassbier, Bratwurst, Rindswurst vom Grill, Pommes, Kaffee und Kuchen, Bewirtung im Bürgerhaus. 12.45 Uhr Aufstellung des Umzugs am Deutschen Haus. 13 Uhr Start des Umzugs. 14 Uhr Beginn des Frühlingsfests auf dem Sportplatz. 15.30 Uhr Prämierung der Umzugsteilnehmer. 16 Uhr Hammelstanz um den Maibaum. 16.30 Uhr Verbrennen des Winters

Advertisements