Kocherbacher Trachtenkapelle feiert gleich drei Mal ihr 50. Jubiläum

Die Vorbereitungen für die drei Festveranstaltungen anlässlich des 50. Jubiläums der Trachtenkapelle Kocherbach sind abgeschlossen und alle Aktiven freuen sich auf die musikalischen Events. Der Jubiläumsabend am Samstag, 8. April, um 19.30 Uhr in der Peter-Heckmann-Halle Affolterbach wird von der Trachtenkapelle musikalisch alleine gestaltet. Ein neues Programm wurde vorbereitet und ist an diesem Abend zu hören.

Einige Ehrengäste haben ihr Kommen angekündigt und wollen der Veranstaltung beiwohnen. Schirmherr der Festlichkeiten ist Bürgermeister Joachim Kunkel. Weil die Kapelle ihr 50-jähriges Bestehen feiert, wird an diesem Abend von den Gästen kein Eintritt erhoben. Die Aktiven freuen sich über eine Spende. Zum Abschluss des Abends soll es ein „Wiedersehen“ mit vielen ehemaligen Aktiven geben. Gemeinsam wird man musikalisch das Zusammentreffen beenden.

Am Samstag, 29. April, beginnt um 19 Uhr an selber Stelle das „Überwälder Musikantentreffen“. Mitwirkende sind: Feuerwehrkapelle Wald-Michelbach, katholische Kirchenmusik Ober-Abtsteinach, Blasmusik Unter-Schönmattenwag, die Big Band des Überwald-Gymnasiums und der Akkordeonclub Ober-Mumbach. Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind ab 5. April bei der Gemeindeverwaltung Wald-Michelbach und Metzgerei Müller in Affolterbach zum Preis von fünf Euro erhältlich.

Zum Abschluss der Jubiläumsveranstaltungen findet am Montag, 1. Mai, ab 11 Uhr ein Grillfest am Bürgerhaus in Kocherbach statt. Hier sind dann die Feuerwehrkapelle Mörlenbach, der Musikverein Gorxheimertal und der Musikverein Weihklinger Buben zu Gast und werden tagsüber die Besucher unterhalten. Bei hoffentlich gutem Wetter sind alle Bürger, Mai-Wanderer, Freunde der Trachtenkapelle und Musikfreunde eingeladen.

Die Trachtenkapelle Kocherbach wurde 1967 von sieben Personen gegründet, von denen noch heute einige aktive Musiker sind. Die Kapelle besteht zurzeit aus 25 Aktiven und etwa 100 passiven Mitgliedern, die den Verein bei Veranstaltungen oder in anderer Form unterstützen. Die Altersspanne der Musizierenden reicht von zwölf bis 65 Jahren.

Advertisements