Kinderchor des MGV Unter-Schönmattenwag probt übergangsweise dienstags

Der Kinderchor des MGV Sängerbund, die „Cantante Cintura Kids“, startet am Dienstag, 15. September, in die neue Singsaison. Übergangsweise übernimmt Nina Räuber die Leitung, da der bisherige Chorleiter Benjamin Fritz zu Beginn der Sommerferien aufgehört hatte. Deshalb finden die Proben bis auf weiteres auch dienstags zwischen 17.30 und 18.15 Uhr im Sängerheim, Hauptstraße Süd 73, statt.

Nina Räuber ist für die Kinder und Jugendlichen keine Unbekannte. Sie leitet derzeit den Chor an der Grundschule Schimmeldewog und wird den MGV solange unterstützen, bis dieser einen neuen Leiter für seinen Kinderchor gefunden hat. „Wir sind optimistisch, dass wir zeitnah jemanden haben werden“, sagt MGV-Vorsitzender Christian Jöst. Man höre sich derzeit unter anderem an den Musikschulen der Region um und habe auch schon entsprechende Gespräche geführt.

„Wir freuen uns über Nachwuchs“, macht Jöst deutlich, dass gerne noch weitere Mitsingende erwünscht sind. Kinder ab dem Vorschulalter, ab etwa fünf Jahren, könnten mitmachen. Nach oben hin gibt es für die Jugendlichen keine Altersbegrenzung. Die ältesten seien aktuell zwölf oder 13 Jahre alt, so Jöst. Zwischen zwölf und 14 Mitglieder haben derzeit die „Cantante Cintura Kids“.

Info: www.mgv-unterschoenmattenwag.eu

Advertisements